#fsverste dreht Spiel

21. Oktober 2018

FSV Brieske/Senftenberg – Germania Schöneiche 2:1 (1:1). Tore: 0:1 Pham (1.), 1:1 John (31.), 2:1 Jautze (73.), SR: Effenberger, Z.: 76.

Die Hausherren verschliefen den Auftakt und mussten nach wenigen Sekunden einem vermeidbaren Rückstand hinterherlaufen. Motiviert und engagiert gingen die Hausherren die Mission Drei Punkte danach an und sorgten mit einem abgefälschten Schuss aus 25 Metern für den Ausgleich. Der insgesamt ausgeglichenen ersten Halbzeit folgte ein sehr guter Beginn der Hausherren im zweiten Abschnitt. Drei Chancen, die Partie zu drehen vergaben die Knappen, ehe Jautze nach Kopfballvorlage ebenfalls per Kopf zum Siegtreffer traf. Die Chance zur Entscheidung vergab Hübner wenige Minuten vor dem Ende, so dass es beim knappen aber nicht unverdienten Sieg der Hausherren blieb.

Attachment

Leave a Comment