#fsvb gewinnen Pokalspiel

21. Oktober 2018

Im Landespokal war unsere B1-Jugend heute in der Nähe von Altlandsberg beim Landesklassevertreter SG 47 Bruchmühle zu Gast. Das Pokalspiel sollte uns die Möglichkeit geben unseren jungen Spielern Einsatzzeit zu bescheren und so brauchte es eine Weile bis die nötige Ruhe und Genauigkeit gefunden wurde. Einmal im Spiel konnte im Laufe der ersten Halbzeit das Spiel zunehmend kontrolliert werden und man kam zu gut herausgespielten Möglichkeiten. Bruchmühle hatte ihrerseits den Führungstreffer auf dem Fuß und setzte ihre einzige, große Chance nur ans Außennetz. Kurz vor der Halbzeit war es der Kleinste auf dem Platz der mit dem Kopf zur Führung einnickte.

Alex belohnte sich damit für seinen Trainingsfleiß und hatte auch sonst sichtlich Spaß am Spiel. In Hälfte Zwei ließ man nichts mehr anbrennen.
David und Toni machten ihren Job nahezu fehlerfrei und gewannen fast jeden Zweikampf in der Innenverteidigung. Martin und Moritz auf dem Flügel waren fleißig und Marcio zeigte Qualitäten als Spielgestalter. Nach 15 Minuten vollendete Martin dann das was Alex noch liegen ließ und erhöhte auf 0:2. Angepeitscht von ihren Trainern bekam die SG gegen Ende nochmal Luft. Die vorgetragenen Angriffe konnten aber alle entschärft werden. Als Manko blieb das die daraus entstandenen Räume und Konter nicht genutzt wurden und wir nicht eher entgültig den „Sack zu„ gemacht haben. Am Ende ungefährdet und verdient eine Runde weiter.

Unsere Mannschaft wünscht den sympathischen Gastgebern weiterhin alles Gute und viel Erfolg in der Liga.

Attachment

Leave a Comment