Punktgewinn für #fsvc1

14. Oktober 2018

Unsere Nachwuchsknappen hatten sich eine gute Leistung im Heimspiel gegen Schwedt vorgenommen und konnten diese Leistung auch abrufen. Über die gesamte Partie waren unsere Kicker die fußballerisch bessere Mannschaft. Viele gute Möglichkeiten und beste Chancen wurden aber ausgelassen, so dass es weiterhin ein Manko bleibt, den eiskalten Vollstrecker in den eigenen Reihen zu suchen. War es im Abschluss meist der eine Haken zu viel, stand man in der Defensive relativ sicher. Die wenigen Moment der Gäste hatte man meist im Griff, lief viele Pässe ab und hatte am Ende auch das nötige Glück, den Punkt über die Zeit zu bringen. Ein indirekter Freistoß nach Rückpass wurde von der Mauer geblockt, so dass es beim torlosen, aber nie langweiligen, Spiel blieb.

FSV GLÜCKAUF – FC SCHWEDT 0:0

C-Junioren Brandenburgliga – 8. Spieltag

FSV Glückauf Brieske/Senftenberg: Moritz Herz, Joona Schurrmann, Leon Langer, Lucas Findeisen, Marlon Kubisch, Anton Wuttke, Collin Maurice Mittag (60. Richard Jank), Richard Bertram, Patrick Rau (60. Max Nedo), Julian Thies, Marcel Berger – Janne R, Ole Nothing

Trainer: André Apelt – Trainer: Michael Piontek

Schiedsrichter: Thomas Baumann (Guteborn) – Zuschauer: 27

Attachment

Leave a Comment