#fsvd1 entführt 3 Punkte aus Wacker

7. Oktober 2018

Gegen den momentanen Tabellenletzten standen unsere Knappen der D1 am gestrigen Samstag Vormittag Gewehr bei Fuß. 3 Punkte wollten mit nach Haus genommen werden, um bei den teilweise noch schweren zukünftigen Gegnern die Tabelle im oberen Drittel zu sichern. Die Kamera war noch nicht einmal richtig gezückt, nutzte Lukas gleich die erste Gelegenheit, um zur Führung einzunetzen. Und das sollte nicht das Ende der Fahnenstange sein. Innerhalb von 7 Minuten bauten sich die Briesker Knappen ein Polster von 5:0 Toren auf, bevor die Ströbitzer durch ihren Anschlusstreffer das Knappennetz zappeln liessen und Keeper Nico hinter sich greifen musste. Kurz geschüttelt und weiter ging es für unsere Jungs in Richtung dem Tor des Gastgebers. Leon, der heut einen Hammer laufintensiven Tag zeigte, versuchte weiter in vielen Zweikämpfen, die Bälle von der Seitenlinie vors Tor zu bringen … doch ab sofort war die Luft etwas raus aus dem Spiel: Statt das erlernte aus dem Training in der Partie umzusetzen, wollte man mit dem Kopf durch die Wand. Dennoch konnten weitere 3 Treffer bis zum Pausentee ihr Ziel erreichen und die 1. Halbzeit endete mit einer 1:9-Führung!

Die 2. Spielhälfte begann so planlos, wie die Erste endete. Mit etwas mehr Kopf und Miteinander auf dem Feld hätte man sich heut, mit dieser deutlichen Führung im Gepäck, schon einmal spielerisch austesten können für anstehende schwerere Gegner. Aber nichtsdestotrotz: 3 Treffer liessen auch in dieser Halbzeit das Habenkonto erstrahlen, nachdem vor allem Lukas und Anton heut um die Wette einnetzten. Mit einem 1:12-Erfolg wurde diese Begegnung nach 60 Minuten abgepfiffen und 1 Tabellenplatz kletterten unsere Kicker nach oben!!!

Montag geht es für einen Großteil unserer D1-Junioren in die erste Runde: die Sportschulsichtung in Schlieben ruft und wir wünschen unseren teilnehmenden Knappen viel Erfolg, wenn sie sich gegen weitere knapp 150 Spielern beweisen müssen, um vielleicht ihrem großen Traum einen kleinen Schritt näher zu kommen!?!?

Aufstellung:
Nico Budich (TW), Marlon Kassai, Eleftherios Bairaktarov, Malte Dick (C), Anton Ludwig (4 Tore), Leon Loos (1 Tor), Gerrit Becker, Lukas Schmidt (5 Tore) — San Luca Rusch (2 Tore), Said Rashid

Attachment

Leave a Comment