#fsvd2 steht im Pokal-Halbfinale

20. April 2018

Am gestrigen Donnerstag Abend machten sich unsere Jungs der D2 auf zum Pokalviertelfinale nach Lübben zur dortigen TSG. Innerhalb von nur 4 Tagen gleicher Gegner, gleiches Ergebnis ( zweimal gewonnen ).
 
Unsere Gastgeber begannen wie die Feuerwehr und brachten sich bereits nach 9 Minuten mit 2 Toren in Front. In der Folgezeit bestimmten unsere Jungs das Spielgeschehen. Nach vielen klaren vergebenen Einschussmöglichkeiten erreichte man bis zur Halbzeit dennoch ein Unendschieden!
 
Auch Halbzeit 2 das gleiche Szenario. Brieske gegen Lübbener Torwart. Auch zum Schluss wurde es beim Spielstand von 4:3 für unsere Knappen noch mal eng, jedoch konnte durch konsequente Abwehrarbeit der Sieg über die Zeit gebracht werden.
 
Das Pokalhalbfinale ist erreicht und wir erwarten am 1. Mai die Spielgemeinschaft von Tröbitz/Doberlug in der Elsterkampfbahn.
 
Kader:
Kevin Schubert, Erik Hampel (31. Pepe Ehlert), Kenny Tschage, Jonas Zimmer, Brian Opitz (31. Leon Loos), Marlon Kubisch, Anton Wuttke (31. Justin Friedrich), Alessandro Pawlewitz
Trainer: Horst Rödel – Trainer: David Cramer
 
Tore: 2:1 Leon Loos (13.), 2:2 Jonas Zimmer (28.), 2:3 Marlon Kubisch (33.), 3:4 Leon Loos (51.)