#fsva- Punktgewinn in Saspow

7. April 2018

Im zweiten Nachholspiel innerhalb von drei Tagen holt unsere #fsva gegen Motor Saspow beim 0:0 einen Punkt.

Wir kontrollierten mal wieder das Spiel über fast die gesamt Zeit aber hatten in der Offensiv mal wieder am Ende nicht die letzte nötige Durchschlagskraft. Von Anfang an entwickelte sich ein robustes aber immer faires Fußballspiel.

Unser Defensivverhalten war am heutigen Tag sehr gut gewesen. Wir hielten in den Zweikämpfen dagegen hielten die taktische Disziplin und somit hatte Saspow in der gesamte Spielzeit nur zwei gefährliche Tormöglichkeiten. Wir selber konnten uns 4 Großchancen erspielen aber wie fast immer haperte es am Abschluss.

Einstellung und Team Leistung waren heute sehr gut gewesen und daher konnten die Trainer mit diesem Punkt leben.

Die Spieler ehrt es, dass sie mit diesem Punkt nicht zufrieden waren da sie genau wussten das mehr drin gewesen war.

Wir wünschen unserem Spieler Paul gute Besserung der heute nach einem Zusammenprall einen Cut erleiden musste und ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Abermals ein Dank geht auch wieder an die B Jugendspieler Kevin und Marvin, die auch heute uns wieder halfen und sich gut ins Spiel integrierten.

A-Junioren Landesklasse Süd – 9. Spieltag

Spielsteno: SV Motor Saspow: Erik Neuwirt, Willi Schkrock, Steven Mund, Noah Nicolas Spetzke, Marvin Riedel, Ben Kobsda, Lukas Baruck, Max Melde, Jonas Hanke, Ole Jannes Knuth, Jonas Kummer – Trainer: Bernd Kummer
FSV Glückauf Brieske/Senftenberg: Justin Mittbrodt, Paul Pötsch (70. Ali Hosseini), Christian Krengel, Lukas Balzer, Julian Leisner, Benjamin Hanisch (64. Kevin Sieber), Tobias Schumann, Alexander Radochla, Jannis Schurrmann, Moritz Scholz, Marvin Piontek – Trainer: Uwe Bierfreund – Trainer: Thomas Meyer
Schiedsrichter: Kai-Uwe Beitz – Zuschauer: 21

Attachment