#fsva – Heimsieg in der zweiten Halbzeit eingefahren

10. März 2018

Mit einer über weiten Strecke konzentrierten und guten Leistung gewinnt der A-Jugendnachwuchs gegen Dynamo Eisenhüttenstadt mit 6:0. Die Gäste mit 11 Spielern angereist, waren nur im zweiten Abschnitt der ersten Halbzeit in der Lage voll gegen zu halten und verpasste es die Nachlässigkeiten unserer Mannschaft auszunutzen.

Unsere Elf war im Kader heute breit besetzt und konnte mit dem 1:0 etwas Sicherheit in das eigene Spiel bringen. Erst im zweiten Abschnitt wurde das Spiel unserer Mannschaft zielstrebiger und ein Foulelfmeter ebnete den Weg Richtung wichtigem Heimsieg. Die Gäste mussten im Verlauf der zweiten Halbzeit auf 10 Spieler bzw. 9 Spieler minimieren und waren so chancenlos. Mit schönen Angriffen wurde unsere Mannschaft dann immer wieder gefährlich und baute die Führung weiter aus.

FSV GLÜCKAUF – FSV DYNAMO 6:0 

A-Junioren Landesklasse Süd – 12. Spieltag

Spielsteno: FSV Glückauf Brieske/Senftenberg: Justin Mittbrodt, Paul Pötsch (78. Marvin Piontek), Christian Krengel, Lukas Balzer, Julian Leisner (85. Ali Hosseini), Jannis Schurrmann, Tobias Schumann, Oleksandr Vorozhbitov, Maximilian Schurig (83. Sulaiman Haidari), Moritz Scholz (69. Benjamin Hanisch), Julian Wetter – Trainer: Uwe Bierfreund – Trainer: Thomas Meyer

Schiedsrichter: Sten Seliger (Finsterwalde)

Zuschauer: 15
Tore: 1:0 Maximilian Schurig (19.), 2:0 Christian Krengel (58.), 3:0 Paul Pötsch (70.), 4:0 Paul Pötsch (75.), 5:0 Marvin Piontek (79.), 6:0 Oleksandr Vorozhbitov (89.)

Attachment