#fsvd3 beendet Hallenturnier in Forst mit Treppchenplatz

11. Februar 2018

Am gestrigen Sonntag mussten die Jungs etwas eher aufstehen, denn es ging schon um 07.00 Uhr zum Einladungsturnier des FSV Schwarz-Weiß Keune e.V.. Das Turnier war mit dem Gastgeber, der Alemannia Altdöbern, dem TSV Groß Schacksdorf, dem SV Lausitz/Forst, der SG Peitz/Preilack, den Cottbuser Krebsen, dem Blau-Gelb Gahry und uns gut besetzt.

Gespielt wurde in 2 Gruppen, mit 2 Halbfinals und den Platzierungsspielen sowie dem Endspiel nach der vorangegangenen Gruppenphase. Wir wurden in Gruppe A mit Altdöbern, Keune und Schacksdorf ausgelost.

Dass die Jungs ausgeschlafen waren, zeigte sich in der Gruppenphase. Obwohl einige neu hinzugekommene Spieler noch in die Mannschaft integriert werden müssen, gaben alle ihr Bestes und wir konnten die Vorrunde mit 3 Siegen und 9 Punkten als Gruppenerster beenden. So hieß das 1. Halbfinale FSV Brieske/Senftenberg D3 gegen Blau-Gelb Gary.

So wie wir die anderen Spiele angegangen sind, machte es diesmal Gahry und wir lagen schon nach 4 Minuten mit 0:2 hinten. Dass der Siegeswille da war, sah man daran, dass wir nichts mehr zugelassen haben und noch zum 1:2 Anschlusstreffer kamen. Aber der Blau-Weiß Gahry war nicht mehr zu bezwingen und wir unterlagen mit 1:2. So spielten wir nun um Platz 3 gegen die SV Lausitz/Forst.

„Nicht schon wieder 4. werden“, dachten sich die Jungs, zeigten ein tolles Spiel und lagen bis zur 6. Minute mit 2:0 in Front. Kleine Unachtsamkeiten brachten uns den Gegentreffer zum 2:1 ein. Jetzt voll konzentriert erzielten wir noch in den letzten Minuten den 3:1 Siegtreffer und erreichten somit den Bronzeplatz.

Das Finale gewann die Alemannia aus Altdöbern gegen SV Blau-Gelb Gahry.

Wer nun gedacht hat die Spannung wäre vorbei, sah sich getäuscht : Jetzt stieg die Spannung bis unter das Hallendach! Es waren von den Trainern die 2 besten Torhüter gewählt worden, einer davon war unser Tony ! Der beste Torschütze war nicht einer, sondern 3 mit jeweils 5 Toren und einer davon war unser Toni Hermann! Es traten erst die Torleute gegeneinander im 9m-Schießen an. Leider mit einem Fehlschuss musste unser Keeper Tony die Krone abgeben. Jetzt waren die Spieler dran. Der nun feststehende beste Tormann stand im Tor. Dieses 9m-Schießen war an Spannung nicht zu überbieten. Nach 4 geschossenden Runden war noch nichts entschieden. Der 1. Schütze in Runde 5 zog knapp am Tor vorbei, den 9ner des 2. Schützen hielt der Tormann. Jetzt war unser Toni dran und konnte beim Verwandeln alles klar machen : Tooooor !!! Und damit kam der beste Torschütze aus unseren Reihen !!! – Gratulation…

Da heute die gesamte Mannschaft bester Spieler war, verzichten wir auf namentliche Nennung der Torschützen !

Unsere Spiele :

D3 1:0 Schwarz-Weiß Keune

D3 3:0 Alemannia Altdöbern

D3 5:1 Groß Schacksdorf

D3 1:2 Blau-Gelb Gahry

D3 3:1 Lausitz/Forst

Aufstellung :

Tony Schadewald (TW), Fabian Donath, Toni Herrmann, Max Sieber, Jamie Fischer, Constantin Jakob, Jonas Muhammed, Lukas Meusel, Marvin Müller (C), Felix Fleischer

Attachment