#fsvg – Juniorentitel geht nach Sachsen

8. Januar 2018

Am Samstagvormittag luden die Knappen zum Einladungsturnier der G-Junioren um den REWE Cup der Familie Radke und acht Mannschaften zeigten tollen Fußball der Minikicker. Gastfreundlich blieben dabei die Gastgeber, die auf Rang 8 einkamen und sich dabei der Spielgemeinschaft Lindenau/Frauendorf/Großkmehlen geschlagen geben mussten.

Turnierübersicht

Der Senftenberger FC unterlag im Spiel um Platz 5 dem FV Gröditz und wurde Sechster. Im Halbfinale setzen sich die beiden Vertreter aus Sachsen von Soccer for Kids Dresden und der BSG Stahl Riesa gegen die SpG Schipkau/Annahütte und Chemie Schwarzheide durch. Waren die Soccer for Kids mit 10:0 deutlich überlegen, musste sich Schwarzheide erst im 10m Schießen geschlagen geben. Auch im Spiel um Platz 3 war dem Chemienachwuchs das Glück vom Strafstoßpunkt nicht hold und Schipkau/Annahütte sicherte sich Rang Drei. Etwas überraschend aber klar gewann die BSG Stahl Riesa mit 3:1 das Finalspiel und durften sich über den goldenen Rang freuen.

Als beste Spielerin wurde Greta Wittig aus Riesa ausgezeichnet und Luca Trampler wurde als beste Torwart ausgezeichnet. Sebastian Rositzka aus Riesa schoss sich an die Spitze der Torjäger.

Attachment