#fsva – HKM Titel geht nach Brieske

8. Januar 2018

Überzeugender Auftritt unserer A Jugend bei der HKM Endrunde in Elsterwerda. Mit 4 Siegen und einem Unentschieden holten man Am Ende den Titel nach Brieske . Wir reisten mit 7 Spielern und ohne gelernten Torwart an. Im ersten Spiel merkte man dann noch ein bisschen die Umstellung von Pause auf Halle an. Am Ende trennte man sich Leistungsgerecht gegen den SFC mit 1:1.

Das sollte auch unser einziges Gegentor im Turnier bleiben. An dem zweiten Spiel stand dann Christian im Tor und konnte mit einigen klasse Paraden im Laufe des Turniers dafür sorgen das er 40 Minuten in der Halle kein Gegentor bekam. Ab dem zweiten Spiel gg Schipkau kamen wir dann immer besser ins Turnier rein. Spielerisch wurden wir immer besser und konnten den Zuschauern mit einigen sehr gut herausgespielten Tore paar Highlights verschaffen. Nach 3:0 und 4:0 Siegen gg Schipkau bzw. Calau gingen wir als Gruppe erster ins Halbfinale. Dort bestimmten wir das gesamte Spiel gg. Lübbenau ohne dabei aber groß zu glänzen und siegten am Ende glanzlos mit 1:0.

Dafür gab es dann im Finale gg SFC viele Glanzmomente unseres Teams. Die Jungs legten in den ersten vier Minuten ein Tempo hin und überrollten in dem Spiel überforderten Gegner aus Senftenberg.

Am Ende stand es 4:0 und der letzte Treffer War dann der absolute Höhepunkt des Tages gewesen wo auch neutrale Zuschauer anerkennend klatschen mussten. Es war ein erfolgreicher Jahresbeginn für uns gewesen und mit dieser Leidenschaft wollen wir jetzt auch am Freitag bei unserem eigenen Turnier etwas bewirken. Maxi holte sich verdienter Maßen am Ende des Turniers die Torjägerkanone. In 5 Spielen erzielte er 6 Tore was schon eine ordentliche Quote ist.

Attachment