#fsvd2 Heimniederlage unserer Junioren

Eine kampfbetontes Spiel, wie es unsere D2 trotz Niederlage im Pokal gegen die Landesligamannschaft gezeigt hat, sollte im Ligabetrieb wiederholt werden. Doch von Beginn an war der Wurm drin. Die Jungs des VfB Hohenleipisch nahmen unseren Knappen zeitig den Wind aus den Segeln und zeigten deutlich, dass sie die 3 Punkte mit nach Haus nehmen wollten. Unsere D2 konnterte mit wenig Einsatzbereitschaft und Lauffreude. Kapitän Marlon versuchte mit Vorbildfunktion seine Mannschaft zu animieren, doch das 0:2 zur Halbzeitpause für die Gäste stand.

In der zweiten Spielhälfte bäumten sich die Gastgeber zu Beginn auf und konnten durch Anton auf ein 1:2 verkürzen. Doch Hohenleipisch übernahm erneut das Spiel und vollendete 3 weitere ihrerer Angriffe im heimischen Tor, so dass nach 2×30 gespielten Minuten mit einem 1:5 der Schlusspfiff ertönte.

Aufrappeln, Jungs…Krone richten…und am kommenden Sonntag aus Lubolz kämpfen und die nächsten 3 Punkte sind wieder Eure 😉 !!!

Aufstellung:

Kevin Schubert (TW), Kenny Tschage, Erik Hampel, Justin Friedrich, Fynn Hendrischk, Jonas Zimmer, Anton Wuttke (1 Tor, Marlon Kubisch (C), — Fabian Donath, Oskar Mittag

Attachment